Adonia-CDs ins Adonia Media-App?

Sie möchten Ihre Adonia-CDs als mp3-Download und im Adonia Media-App haben? Leider können Sie selbst keine bereits gekauften CDs ohne sie nochmals zu kaufen zur Adonia Media-App hinzufügen. Wir bieten Ihnen diesen Service gegen einen kleinen Unkostenbeitrag an.

So gehen Sie vor

Senden Sie uns Ihre CDs ein an:
Adonia
CDs zu mp3
Trinerweg 3
CH-4805 Brittnau

Vergessen Sie nicht die E-Mailadresse Ihres Kundenkontos anzugeben! Sie erhalten eine E-Mail, sobald die Produktionen in Ihrem Kundenkonto freigeschaltet sind. Die CDs werden vernichtet.

Kosten

CHF 2.00 pro CD bis max. CHF 50.00 pro Einsendung, wird anschliessend in Rechnung gestellt.

 


Was Sie sonst tun können

CD-Player im Kinderzimmer

Wir bieten im Online Shop einen hochwertigen CD-Player an. In einem Kinderzimmer ist die Verwendung eines CD-Players nach wie vor eine der kostengünstigsten und einfachsten Variante, die schon von kleinen Kindern leicht zu bedienen ist. Tablets, Handys und dazugehörige Lautsprecher, sowie alternative Abspielgeräte sind meist teurer in der Anschaffung und müssen von den Eltern programmiert und betreut werden.

CDs selbst in mp3 umwandeln

Sie können Ihre eigens gekauften CDs selbst in mp3-Dateien umwandeln und in einem üblichen Player auf dem Handy oder Tablet anhören. Das ist mit den meisten gängigen Audioplayern auf dem Computer möglich. Wichtig: Diese mp3-Dateien dürfen Sie nur so lange behalten, wie Sie auch im Besitz der physischen CD sind.


Warum können Sie mir die Produktionen nicht freischalten, ohne dass ich die CDs zurücksende?

Hinter einer CD und einem virtuellen Produkt im Kundenkonto stecken zwei unterschiedliche Lizenzarten. Um die eine Lizenzart in eine andere umzuwandeln, benötigen wir die physische CD zurück. Es ist uns bewusst, dass dies nicht einfach nachzuvollziehen ist, trotzdem versuchen wir es hier zu erklären:

Wer eine CD kauft, erwirbt sich das Recht die CD zu hören. Dieses Recht ist direkt an die physische Scheibe geknüpft. Wird die CD verschenkt, geht das Recht, die CD zu hören, mit der physischen Originalscheibe an den neuen Besitzer über. Der vorherige Besitzer der Scheibe hat damit das Recht verloren, die Inhalte zu nutzen. Dem sagt man „mechanisches Recht“, weil das Recht an die mechanische Scheibe geknüpft ist.

Die mp3-Datei im Kundenkonto und in der Adonia Media-App hingegen enthält eine „persönliche Lizenz“. Das Recht die Produktion zu nutzen, ist direkt an Ihr Kundenkonto geknüpft. Sie dürfen die mp3 Datei so oft herunterladen und anhören, wie sie möchten, aber Sie dürfen sie nicht an Drittpersonen weitergeben – auch nicht schenken.

Wenn Sie die CD einsenden, dann wandeln wir das „mechanische Recht“ in eine „persönliche Lizenz“ um. Damit verlieren Sie das Recht, die CD weiterzuschenken, aber erhalten dafür das Recht, die Produktion so oft auf Ihren eigenen Geräten zu speichern und anzuhören, wie sie möchten.

Diesen Vorgang müssen wir gegenüber den Lizenzgebern so belegen können, weil wir andernfalls für jede „persönliche Lizenz“ in einem Kundenkonto die volle zusätzliche Lizenz bezahlen müssten.